Accoya® -Verkleidung an deutschem Einzelhandelsgeschäft

Ein führender europäischer Versandhandel für Arbeitsbekleidung und Schutzausrüstung wollte ein Baumaterial verwenden, das extrem langlebig ist, und so dessen Markenimage widerspiegelt und komplementiert. Das für die Verkleidung des Gebäudes verwendete Accoya-Holz veranschaulicht perfekt die strapazierfähigen und praktischen Elemente dieser Arbeitsbekleidungsmarke.
Roggemann, der Vertreiber von Accoya in Deutschland und Polen, lieferte für das Projekt 500 m2 Accoya. Das Accoya-Holz wurde zusätzlich mit einer transparenten Beize beschichtet, um seine natürliche Schönheit hervorzuheben.